Making-of The HaCon Thirtyfest

5 Profi-Tipps für erfolgreiche B2B Webseiten
15. August 2014
Lord Peter Wimsey: Mord braucht Reklame
25. August 2014

Making-of The HaCon Thirtyfest

Wie man aus Anlass eines dreißigjährigen Firmenjubiläums einen spektakulären Rummelplatz baut, das hat meine Kollegin Alexandra als Orga-Expertin bei AhlersHeinel ja bereits in einem eigenen Beitrag berichtet. In meinem Artikel geht es darum, wie wir die Herausforderungen bei Planung und Realisierung dieses Events per Video dokumentiert haben.

Nicht jeden Tag bekommt man den Auftrag, auf 3.500 Quadratmetern Hallenfläche ein kunterbuntes Jahrmarktsspektakel in Szene zu setzen, für das leibliche Wohl von einigen hundert Gästen zu sorgen und dabei auch noch die Liveübertragung der Fußball-WM zu organisieren. Klarer Fall, dass wir das außergewöhnliche Projekt als Beispiel für kompetentes Eventmanagement von AhlersHeinel dokumentieren wollten – und zwar mit einem kurzen, attraktiven Making-of-Video.

Für mich bestand die Herausforderung vor allem darin, die Vorbereitungen für ein Event, das Monate an Planung und tagelange Aufbauarbeit erfordert hatte, und an dem über zwanzig Gewerke beteiligt waren, in einem anderthalbminütigen Film abzubilden. Und dabei sowohl sachliche Informationen zu liefern als auch die Zuschauer ein wenig an der einzigartigen Atmosphäre des Festes teilhaben zu lassen.

Eine Geschichte auf zwei Ebenen erzählen

Die Lösung: Ein Zusammenschnitt stimmungsvoller Partyszenen bildet den emotionalen Auftakt, der den Zuschauer vom Start weg ins Geschehen mitnimmt. Um die Komplexität der Aufbauarbeiten zu verdeutlichen, nutze ich Zeitrafferaufnahmen einer fest installierten Kamera: In wenigen Sekunden wird die beeindruckende Arbeitsleistung von mehr als fünfzig Personen nachvollziehbar gemacht. Doch aus der Vogelperspektive und erst recht im Zeitraffer lassen sich natürlich kaum Details erkennen. Also schneide ich immer wieder Großaufnahmen von den Aufbauarbeiten, aber auch vom Partytrubel in die Zeitraffersequenz – und erzähle damit sozusagen eine Geschichte auf zwei Ebenen gleichzeitig.

Das ergibt einen reizvollen filmischen Effekt und ermöglicht mir, dem Rhythmus des Sprechertextes zu folgen, sodass Bild- und Sprachbotschaften in Einklang bleiben und zusammen optimal die Grundaussage des kurzen Videos transportieren: Eventmanagement von AhlersHeinel – von Anfang bis Ende ein riesiger Erfolg.

 

 

Über den Autor

Albert Heinel
Albert Heinel
Design und Kommunikation leben, dabei immer wieder neue Wege gehen, seit über 25 Jahren als einer der Geschäftsführer von AhlersHeinel. Begeisterung und Expertise bei der Vermittlung oft schwieriger Inhalte mittels Idee, Grafik, digitaler Fotografie, Film, 3D und Animation. Ideenspinner, Bastelkönig, Frühstücksdirektor, Chefprogrammierer. Für Burnout keine Zeit …

Schreibe einen Kommentar