Alles. Aber Anders.

7. April 2016

Illustrative Typographie: Muss es denn immer lesbar sein?

  Jeder kennt wahrscheinlich die typografischen Collagen des Dadaismus oder das eine oder andere Bild von Kurt Schwitters, in denen Buchstaben und Textfragmente frei und spielerisch als gestalterische Elemente eingesetzt werden. Schrift muss also keineswegs immer nur der möglichst lesefreundlichen und verständlichen Informationsvermittlung dienen, sondern kann ebenso sehr kreativ in vielfältigster Form…