Aeroportal: Ein »Government-Font« im skandinavischen Gewand

ahlersheineltwist
AhlersHeinel-Twist-Röllchen: Total verdreht und superlecker!
15. September 2015
Kimberly Dibke
Neu im AhlersHeinel-Team: Kimberly
24. September 2015

Aeroportal: Ein »Government-Font« im skandinavischen Gewand

AeroportalNicht nur große Unternehmen und weltbekannte Marken leisten sich den Luxus exklusiver Schriften (sogenannte „Corporate Fonts“); nein, auch für Staaten, Regierungen oder Regierungseinrichtungen werden zuweilen eigene Fonts entwickelt, wie  ich hier am Beispiel der attraktiven Schrift Aeroportal zeigen möchte.

Per Olav Walmann, Gründer der in Oslo ansässigen Marketingagentur JimmyRoyal, hat die Aeroportal 2003 exklusiv für das aktuelle offizielle Erscheinungsbild von Norwegen entwickelt. Leider ist die Schrift deshalb nicht frei nutzbar. Das ‚Designmanual liefert detaillierte Vorgaben zur Anwendung der Aeroportal und beschreibt ihren Charakter. Das runde, offene Schriftbild der Aeroportal vermittelt einen freundlichen, einladenden und sympathischen Eindruck, welcher die positive Darstellung Norwegens hervorragend unterstützt und gleichzeitig für gute Lesbarkeit sorgt. Trotzdem ist die Aeroportal eher für Logos und Headlines geeignet, enthält die Schrift doch nur drei Schnitte; eine Kursive fehlt. Gleichwohl gilt die Aeroportal  aufgrund ihrer Formensprache als ein hervorragendes Beispiel für skandinavisches Design.

Aeroportal – gelungenes Beispiel für skandinavisches Design

Skandinavisches Design: Dieses in den 50er Jahren bei unseren nordeuropäisches Nachbarn vor allem für die Inneneinrichtung und den Wohnbereich entwickelte Gestaltungskonzept besticht durch klare, nicht verspielte oder übertriebene Formen, die vor allem nutzerorientiert sind und als angenehm und freundlich empfunden werden sollen. Sehr wichtig war von vornherein die kostengünstige Herstellung, denn die Produkte sollten für jedermann erschwinglich sein. Weltweit bekannte und anerkannte Architekten und Designer wie etwa Alvar Aalto oder Arne Jacobson als Protagonisten dieser Design-Bewegung verdeutlichen deren hohe Qualität wie auch die Tatsache, dass ihr Einfluss bis in die heutige Zeit andauert.

Auch den Look der Aeroportal kann man als modern aber nicht zeitgeistig einordnen. Ihr Schriftbild, welches in ein seit über 60 Jahren beliebtes Designkonzept passt, wird auch in Zukunft bestens funktionieren. Die Verwendung der Aeroportal als Government Font erklärt die nette Überraschung, die sich in zwei Versionen im Charakterset versteckt: das norwegische Wappentier – der Löwe!

typo_aeroportal_charset (2)

Über den Autor

Marcus Mientus
Marcus Mientus
Bei AhlersHeinel bin ich seit 2000; für Typografie und die kleinen typografischen Feinheiten begeistere ich mich aber schon viel länger. Illustration ist ein weiterer Interessenschwerpunkt, mit dem ich mich aktiv hauptsächlich in meiner Freizeit beschäftige. Im Moment befasse ich mich nach der Arbeit allerdings mehr mit meinen zwei kleinen Jungs und den typografischen Finessen von Kinderbüchern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen