AhlersHeinel-RacingTeam beim HAJ Hannover Marathon

Vektorgrafik und Pixelgrafik: Wo liegen die Unterschiede?
13. April 2016
Neu im AhlersHeinel-Team: Sebastian
21. April 2016

AhlersHeinel-RacingTeam beim HAJ Hannover Marathon

AhlersHeinel-RacingTeam-2016

Klein aber fein – das AhlersHeinel-RacingTeam startete beim‘ HAJ Hannover Marathon in unterschiedlichen Diziplinen.

Unterwegs auf der Marathon-Strecke

Für mich beginnt der Tag früh: Der Marathon startet bereits um 9 Uhr. Hoch motiviert und gut trainiert geht es am Maschsee entlang nach Wülfel und über die Hildesheimer Straße zurück in die Innenstadt. Das hannoversche Publikum beim HAJ Hannover Marathon ist einfach großartig! Viel Beifall und Motivation entlang der Strecke. Beim Erreichen der Halbmarathondistanz bei 21 Kilometern in der List ist alles im grünen Bereich – das Tempo stimmt. Ab Kilometer 25 beginnt mein Kreislauf zu streiken. Langsam laufe ich noch über die Vahrenwalder Straße bis Kilometer 30 – und muss dann aufgeben. Die Enttäuschung ist groß, denn dreieinhalb Monate Training werden nicht mit einem Zieleinlauf belohnt. Trotzdem hatte ich richtig Spaß und der nächste Marathon ist in Planung!

13002583_10205541924100401_7697715878311973168_o

Der Zehn-Kilometer-Lauf

Die Herausforderung für meine Kolleginnen und Kollegen über 10 Kilometer ist genauso groß. Um 13 Uhr starten Alexandra Schulze, Anja Brüggemann, Melissa Schönfeld, Marcus Mientus und Arian Ahlers bei herrlichem Sonnenschein. Für Melissa und Anja ist es der erste Wettbewerb. Alexandra und Arian waren bereits 2015 beim ‚HAJ Hannover Marathon dabei und Marcus ist Leichtathlet mit viel Wettkampferfahrung. Gemeinsam im Team am Start und auf den ersten Metern auf der Strecke, trennen sich dann bald die Teilnehmer. Alexandra belegt Platz 164 bei den Frauen – ein tolles Ergebnis. Auch Marcus und Arian liegen mit den erreichten Zeiten im vorderen Drittel des Feldes. Und Anja und Melissa sind richtig stolz darauf, ihren ersten 10 Kilometer-Lauf erfolgreich absolviert zu haben. Überall zufriedene Gesichter.

 

20160410_ProRegionHannover_Marathon_0121

AhlersHeinel sponsert erneut VIP-Lounge von Pro Hannover Region

Die VIP-Lounge des Wirtschaftsnetzwerks ‚Pro Hannover Region (PHR) im Business Village wurde von den Läuferinnen und Läufern aus zahlreichen Mitgliedsunternehmensehr gut besucht. 85 Aktive und ca. 65 Begleitpersonen und Gäste schauten vorbei, nutzen die Umkleidemöglichkeit und entspannten sich bei Getränken, Snacks und Massagen. Gesprächsthema Nummer 1 waren die Erlebnisse auf und neben der Strecke. Viele strahlende Gesichter, die sich über ihre erste Teilnahme oder ihre persönliche Bestzeit gefreut haben. Bernd Ahlers hat als Mitglied der ‚Arbeitsgruppe Imagebildung und Öffentlichkeitsarbeit bei PHR das Event zum zweiten Mal realisiert.

20160410_ProRegionHannover_Marathon_0156

Über den Autor

Dirk Große
Dirk Große
Seit 1992 leiste ich in einer der kreativsten Agenturen Norddeutschlands meinen Beitrag zum Marketing von unsichtbaren Gasen und weißen Pulvern – meist überaus erfolgreich. Wenn ich mal nicht an meinem Schreibtisch sitze, laufe ich durch die Eilenriede oder um den Maschsee, jubele bei Heimspielen von Hannover 96 in der Nordkurve oder besuche Konzerte von Metal-Bands.

2 Kommentare

  1. cuse sagt:

    ich bin/war radspochtler, menno!
    drück dir die daumen fürs nächste mal!

    marcuse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen