Die Entstehung des HEPPI-Song

MoMA – einfach überwältigend
26. Oktober 2017
Fröhliche Bücher-Weihnachten!
11. Dezember 2017

Die Entstehung des HEPPI-Song

Zu Beginn stand die Idee – HEPPI, das beliebte Maskottchen von HACKEROTT, soll Kinder mit seinem eigenen Song begeistern. Die Herausforderungen dabei: der HEPPI-Song soll vor allem den kleinen Kids gefallen. Und soll zum mitmachen und mittanzen animieren.

Also waren ein Titel und ein Text gefragt,die Spaß machen und Kinder zum Mitmachen und Mittanzen animieren.
Der Song wurde von uns in enger Zusammenarbeit mit Sängerin, Model und Salsa-Weltmeisterin Kim Wojtera realisiert. Das Feedback sagt es uns: entstanden ist ein toller Song, der nicht nur die Kids begeistert.

Das Musikvideo zum HEPPI-Song

Bestes Wetter bei den Außenaufnahmen rund um die Sehenswürdigkeiten von Hannover sind nur ein kleiner Teil des Videos. Das Gros an Aufnahmen zeigt die Performance von Kim Wojtera, der Kinder-Tanzgruppe Baby Bounce und HEPPI selbst. Für die Choreografie zeichnen neben Kim die Brüder Tomy und Ratko Pavlovic von Tom2Rock verantwortlich. Neben TV-Auftritten bei „Das Supertalent“ und „Got to Dance“, sind die Brüder vor allem durch ihre Breakdance-Gruppe Big Bang bekannt.

Erste Live-Premiere

Der Heppi-Song feierte seine Video-Premiere bei YouTube Anfang Oktober. Am 4. November war es dann soweit – anlässlich der Premiere des ŠKODA KAROQ und des SEAT Arona fand die Live-Premiere des Songs bei Hackerott vor Ort statt. Lachende Kinderaugen, mitklatschende Erwachsene und ein begeistertes Lächeln beim Hackerott-Team waren ein großer Erfolg für die erste Song-Produktion von AhlersHeinel.

Die Live-Premiere des Heppi-Song bei Hackerott

Über den Autor

Tobias Glawe
Tobias Glawe
SEM, SEO und Social Media sind meine Aufgabenfelder bei AhlersHeinel. In meiner Freizeit betätige ich mich gerne aktiv in der Fotografie. Hin und wieder schwinge ich auch einen Badmintonschläger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen