Alles. Aber Anders.

18. Juli 2018
Elefantenrüssel

Zwiebelfisch mit Elefantenrüssel

Seit dem 15. Jahrhundert werden Bücher, Zeitungen und andere Erzeugnisse gesetzt und gedruckt. Dadurch hat sich im Laufe der Zeit eine eigene Fachsprache in der Zunft der Buchverleger und Schriftsetzer gebildet. Einige Begriffe haben bis heute überlebt und sind immer noch im Sprachgebrauch bei Designern, Mediengestaltern und Typographen. In dieser…
11. Juli 2018
Barrierefrei Kommunizieren

Barrierefrei kommunizieren

Kunden informieren, Wünsche wecken, Leistungen anbieten, Produkte verkaufen: Fast alle Unternehmen und Organisationen nutzen dazu unterschiedliche Formen der Print- und Online-Werbung. Allerdings scheint vielen nicht bewusst zu sein, dass sie mit ihren Werbemaßnahmen potenzielle Kunden ausschließen. Denn ihre Kommunikationsangebote stecken voller Barrieren, sodass Menschen mit Behinderungen oder altersbedingten Einschränkungen sie…
20. Juni 2018

Schuld ist nur die Ablautreduplikation

Warum schlappsen im Sommer so viele Menschen in Flip-Flops durch die Gegend, aber kaum jemand in Flop-Flips? Warum tanzt so selten ein Bu-Ba-Bitzemann um das Haus herum fidibumm, sondern bestenfalls der Bi-Ba-Butzemann? Warum macht die Uhr nicht tack-tick, warum läuft man nicht öfter Zack-Zick? – Bohrende Fragen zweifelsohne, auf die…
25. April 2018

Richtig Faltsch

Die deutsche Rechtschreibung sei nicht einfach, so heißt es. Doch wird diese Feststellung nun eigentlich zu Recht getroffen? Oder zu recht? Oder gar zurecht? – Wie soll sich da einer zurechtfinden! Hier einige besonders beliebte Fehler bei der Getrennt- und Zusammenschreibung im Überblick. Doch zuvor noch eine ernst gemeinte (ernstgemeinte?)…
20. August 2017
Fragezeichen

Snarks, Interrobangs und Fragezeichen – wen interessiert das schon?

Lange Zeit habe ich mich davor gedrückt, für meine kleine Serie „Satzzeichen erlebt und belauscht“ auch einen Artikel über das Fragezeichen zu verfassen. „Das Fragezeichen? – Was gibt es darüber schon Interessantes zu erzählen?“, so dachte ich, und das war natürlich mal wieder nichts anderes als Ausdruck jugendlichen Unbekümmertseins bzw. Verkennung der…
10. Mai 2017

Man muss auch mal nen Punkt machen.

Zum Abschluss meiner kleiner Serie Satzzeichen erlebt und belauscht heute nun ein paar Worte über den Punkt – was ja auch nur angemessen ist, schließlich handelt es sich beim Punkt um das finalste Satzzeichen überhaupt (wenn man das so sagen kann), denn erst wenn der . auftaucht, ist der Satz…
20. Dezember 2016

Nicht so viel klammern!

In meiner heutigen kleinen Plauderstunde möchte ich die Aufmerksamkeit aller Satzzeichen-Nerds einmal auf die gute alte Klammer richten – ein in zweierlei Hinsicht besonderes Zeichen. Denn Klammern sind erstens die einzigen Satzzeichen, die gemeinhin in einer festen, stabilen Zweierbeziehung auftreten (nämlich als sogenannte öffnende und schließende Klammer). Fehlt eine der…
25. August 2016

Vom Semikolon

In der Welt der Satzzeichen hat’s das Semikolon nicht leicht; zwar ist es gewichtiger als das leichtfüßige Komma, hat aber doch längst nicht die Würde und die Autorität des satzabschließenden Punktes. Nix Halbes und nix Ganzes also. Außerdem machen sich die anderen immer über das Semikolon lustig; der barocke Sprachgelehrte…
8. März 2016

Von Sprachgirlanden und Sprachveganern

' Wann immer es festlich zugehen soll, wird gerne mal zur Girlande gegriffen. Sei es der Kindergeburtstag, die Baumarkteröffnung oder die weihnachtlich geschmückte Einkaufszone der Innenstadt: Dekorativ kringeln sich Girlanden über Tische und Wände, umranken Fensterfronten und baumeln neckisch im Winde. Ganz ähnlich – kringeln, ranken, baumeln – verhalten sich auch…
13. Oktober 2015

Kleinschreibung am Satzanfang? – Doch, soll vorkommen.

„Das erste Wort eines Ganzsatzes schreibt man groß“, so besagt es § 54 der amtlichen Regelung der deutschen Rechtschreibung. Klingt klipp und klar – doch ganz so eindeutig ist die Sache nun auch wieder nicht. Das Regelwerk bringt gleich drei Beispiele für Kleinschreibung am Satzanfang: … und gab keine Antwort. ‘s ist schade…
27. August 2015

Ampersand & Co.: Von den Anfängen bis heute

' Ampersand ist die englische Bezeichnung für jenen Kringel, der im Deutschen Et-Zeichen heißt und umgangssprachlich auch ganz gerne mal Kaufmanns-Und genannt wird. Letzteres natürlich deshalb, weil das Et-Zeichen (et: lateinisch „und“) nach den deutschen Schreib- und Gestaltungsregeln (DIN 5008) ausschließlich in Firmenbezeichnungen etwas zu suchen hat, so wie in diesem…
21. Juli 2015

Sätze nicht mit „und“ beginnen? – Und ob!

So hat mans in der Schule gelernt: Und am Satzanfang, das sei ganz schlechter Stil, das müsse man auf jeden Fall vermeiden. So liest man es auch heute noch in Blogs und Foren, die sich mit Sprache und Stil beschäftigen. Manchmal wird sogar ins Feld geführt, im Duden gebe es…
22. Mai 2015

Plenken und Klempen

© Marcus Mientus 2015 In meinem heutigen Blog-Beitrag geht es um das spannende Thema Plenken und Klempen. Aber wer genau soll sich da angesprochen fühlen: Planktonforscher? Klempner? Leitplankenklimperer? – Nun, kann ja sein, dass meine Artikel auch bei diesen Berufsgruppen Anklang finden. In erster Linie möchte…
2. April 2015

Aber Hallo: Mit oder mit ohne Komma?

© Marcus Mientus 2015 · verwendet mit freundlicher Genehmigung Hallo, Rechtschreib-Nerds – heute geht es um ein echt spannendes Thema, nämlich um die Frage, ob man im Schriftwechsel nach dem Anrede-Hallo ein Komma setzt oder eher doch nicht. „Hallo Fred“, hör ich da jemanden schlaumeiern, „schau doch einfach in den Duden,…
19. Januar 2015

Verbzweitstellung: Weil ich will auch mal Hauptsatz sein

Sprachen verändern sich und sind fortwährend im Wandel begriffen; ist auch ganz gut so: weil wir würden ja sonst heute noch althochdeutsch sprechen und schreiben. Käme wahrscheinlich manchen ziemlich hobbitmäßig vor (kleine Kostprobe am Schluss des Artikels). Vielfach ist aber auch zu hören, dass der Sprachwandel zur Verarmung unserer Sprache…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen