Alles. Aber Anders.

17. Oktober 2014

NTFS-Festplatten unter Mac OS X nutzen: So klappt’s doch! – Teil 1

Man kennt das leidige Problem: Auf die externe Festplatte oder den USB-Stick eines Windows-Nutzers sollen Daten vom Mac kopiert werden. Ärgerlich bloß: Das läuft nicht. Und nun? Die Ursache für das Ärgernis ist schnell erklärt. OSX, das Mac-Betriebssystem, unterstützt – ebenso wie Linux übrigens –  NTFS-Speichermedien nicht komplett. Man hat lediglich Leserrechte.…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen